Einträge von Lutz Windisch

01.10.2021 – Mitwirkung unseres Vereins im Rahmen der Glockenweihe im Dom zu Merseburg

Der mit uns befreundete Hilliger e.V. Freiberg hat die 9. Glocke für die Ergänzung des Geläuts des Domes zu Merseburg erfolgreich im Sächsischen Metallwerk Freiberg GmbH gegossen. An diesem Guss waren weiter beteiligt: Dr. Joachim Haupt (Konstruktion der Rippe), die DirektForm GmbH, ein Betrieb von Mikromat Dresden (Fräsen der Glockenform) und Kunstguss Döhler (Glockenzier und […]

Teile diesen Inhalt als erster!

12.09.2021 – Familientag an der Erzwäsche Halsbrücke

Im Rahmen des Kooperationsprojekts „Berggeschrey“ fand an verschiedenen Orten entlang des Rothschönberger Stollns, veranstaltet von verschiedenen Vereinen, ein bergmännisches Fest statt. Es ging darum Bergbautraditionen zu beleben, das Ehrenamt zu stärken und Nachwuchs zu fördern. Der Siedlerverein „Erzwäsche Halsbrücke e.V.“ lud in diesem Zusammenhang zu einem Familientag an diesem bergbauhistorischen Denkmal ein.Neben einer ganzen Reihe […]

Teile diesen Inhalt als erster!

05.09.2021 – Der Chor der Historischen Freiberger Berg-und Hüttenknappschaft bei „Freiberg singt“

Im Jahre 2003 wurde die von nun an jährlich Anfang September stattfindende Gesangsveranstaltung „Freiberg singt“ aus der Taufe gehoben und erfreut sich seitdem bleibender Beliebtheit. Nur im vorigen Jahr – 2020 – fiel sie wegen der Pandemiefolgen aus. Alle Chöre mussten nahezu ein Jahr pausieren, ehe im Juni 2021 der Probenbetrieb wieder aufgenommen werden konnte. […]

Teile diesen Inhalt als erster!

25.06.2021 – Spalier der Historischen Freiberger Berg- und Hüttenknappschaft beim Glockenguss im Sächsischen Metallwerk

“Es ist so schön, Euch nach so langer Zeit wiederzusehen”, so sagte es Freibergs Oberbürgermeister Sven Krüger gleich zu Beginn seiner Begrüßungsansprache anlässlich der in Rede stehenden Veranstaltung Glockenguss, vor allem gerichtet an die Abordnung von 10 Berg- und Hüttenleuten der Historischen Freiberger Berg- und Hüttenknappschaft in der Gießhalle des Sächsischen Metallwerkes zu Freiberg. Diese […]

Teile diesen Inhalt als erster!

24.11.2020 – Die HFBHK bei der Eröffnung des „Weihnachtszaubers in der Silberstadt“

Freiberg lässt sich nicht so schnell unterkriegen. Musste auch der jährliche erzgebirgisch-bergmännische Christmarkt pandemiebedingt abgesagt werden, so hatten Freibergs OB, eine kreative Stadtverwaltung und eine ebensolche Kulturstadt-Marketing die Idee einen „Weihnachtszauber in der Silberstadt“ zu veranstalten. Die Eröffnung dieses Spektakels wurde logischerweise auf den Beginn des vorgesehenen Christmarktes gelegt. Das war natürlich auch eine Möglichkeit […]

Teile diesen Inhalt als erster!

10.08.2020 – Die Fachgruppe Bergbaugeschichte der HFBHK auf Exkursion

Wenn auch in diesem verflixten Jahr 2020 grundsätzlich alles anders ist, hielt die Fachgruppe Bergbaugeschichte der Historischen Freiberger Berg- und Hüttenknappschaft an ihrem Prinzip fest: der August ist unser Exkursionsmonat. So begaben sich 16 Bergkameraden der Fachgruppe auf den Weg zum Besucherbergwerk „Alte Hoffnung Erbstolln“ in Schönborn-Dreiwerden. Das Bergwerk liegt im Zschopautal in einer Flusskrümmung, […]

Teile diesen Inhalt als erster!

11.07.2020 – Die Historische Freiberger Berg- und Hüttenknappschaft bei der Eröffnung der 4. Sächsischen Landesausstellung

“500 Jahre Industriekultur in Sachsen” Endlich war es soweit: nach dem pandemiegeschuldeten Ausfall der Eröffnung der 4. Sächsischen Landesausstellung vom 25. April konnte die herbeigesehnte Veranstaltung am 11. Juli auf der Reichen Zeche stattfinden. Mit viel Mühe war der “Schauplatz Erz” als einer der 6 “Nebenschauplätze” der Landessausstellung vorbereitet worden. Die übertägigen und untertägigen Objekte […]

Teile diesen Inhalt als erster!

29.02.2020 – Gedenken am Abrahamschacht in Freiberg

Am 29.02.2020 jährte sich zum 140. Male ein schwarzer Tag für den Erzbergbau im Freiberger Revier. An diesem Tag brach auf dem Abrahamschacht bei der Einfahrt der Nachtschicht das Gestänge einer Fahrkunst und riss 13 Bergleute in die Tiefe. 11 von ihnen kamen zu Tode. Der Abrahamschacht war einst der Hauptschacht der Himmelfahrt Fundgrube und […]

Teile diesen Inhalt als erster!

03.12.2019 Der gemischte Chor der HFBHK bei der „Musik am Nachmittag“ im Städtischen Festsaal Freiberg

Zum vierten und für dieses Jahr letzten Male fand die von der Stadtverwaltung Freiberg vorzugsweise für Senioren organisierte Veranstaltung „Musik am Nachmittag“ im Städtischen Festsaal am Obermarkt statt. Zum Ablauf dieser Veranstaltung gehören ein gemeinsames Kaffeetrinken und i.d.R. ein kultureller Rahmenbeitrag. Passend zur Advents- und Weihnachtszeit stand diesmal der gemischte Chor der Historischen Freiberger Berg- […]

Teile diesen Inhalt als erster!

22.11.2019 Bergmännischer Abend mit Jugendlichen aus 9 Ländern auf der “Alten Elisabeth”

25 junge Leute aus 9 Ländern besuchten vom 21.-23. November die Silberstadt Freiberg.Seit April diesen Jahres gibt es ein Projekt von Freiwilligen des Europäischen Kulturerbes. Für die digitale Zeitung “European Heritage Times” besuchen diese meist jugendlichen Freiwilligen Welterbeobjekte und berichten in dieser Zeitung über ihre Erlebnisse und Eindrücke. Im o.g. Zeitraum stand die Silberstadt Freiberg […]

Teile diesen Inhalt als erster!

14.09.2019 HFBHK “Auf Humboldts Spuren” und beim Großen Sächsischen Bergmännischen Zapfenstreich zur Übergabe der Welterbe-Urkunde auf dem Freiberger Obermarkt

Welch ein Tag für die Montanregion Erzgebirge-Krusnohory! Welch ein Tag für die Silberstadt Freiberg! Welch ein Tag für die Historische Freiberger Berg- und Hüttenknappschaft! Der 14. September 2019 war schon lang geplant für eine Alexander von Humboldt ehrende Berg- und Hüttenparade (in offiziellen Ansprachen und sonstigen Reportagen leider immer wieder verkürzt auf Bergparade!) zum 250. […]

Teile diesen Inhalt als erster!

07.09.2019 – Der Chor der Historischen Freiberger Berg- und Hüttenknappschaft bei „Macht Musik“ in der Freiberger Altstadt

„Wer zählt die Völker, nennt die Namen…“ möchte man mit Friedrich Schiller ausrufen, wenn man das Gewimmel am Sonnabend in Freiberg`s Altstadtgassen und am Obermarkt sah. Das Gewimmel ward verursacht durch eine große Anzahl von „Musik-Machenden“ (geschätzt 450) und von ausgesprochen zahlreichen Besuchern, die mit der am gleichen Abend stattfindenden „9. Freiberger Nachtschicht“ schon am […]

Teile diesen Inhalt als erster!

11.08.2019 Der Chor der HFBHK und weitere Bergkameraden auf der Landesgartenschau in Frankenberg

Es sollte ein heisser Tag werden. Nicht nur von der Lufttemperatur her. Der Tag versprach anstrengend zu werden und er wurde es auch. Eine ansehnliche „Freiberger Delegation“ machte sich auf, um die sonntäglichen Besucher der bunten Blumen- und Pflanzenschau in Frankenberg mit der Berg- und Silberstadt Freiberg bekannt zu machen. Zur Abordnung der nunmehr mit […]

Teile diesen Inhalt als erster!

12.08.2019 Die Fachgruppe Bergbaugeschichte der HFBHK auf Exkursion zum Alten Kalkwerk Miltitz

Jedes Jahr im August ist fuer die Mitglieder der Fachgruppe Bergbaugeschichte der Historischen Freiberger Berg- und Hüttenknappschaft Exkursionszeit. In den vergangenen Jahren besuchten wir z.B. die Binge in Geyer (2018), den Tagebau Schleenhain, das Kraftwerk Lippendorf (2016) und das Kalkwerk Hermsdorf der GEOMIN Erzgebirgische Kalkwerke (2016). 2019 stand das Alte Kalkwerk Miltitz bei Meissen auf […]

Teile diesen Inhalt als erster!

06.07.2019 – Der Chor der HFBHK und weitere Bergkameraden bei der 1.Bergparade in Domsdorf/Brandenburg

Die Brikettfabrik „Louise“ in Domsdorf, einem Ortsteil der südbrandenburgische Stadt Uebrigau-Wahrenbrück im Landkreis Elbe-Elster wurde 1882 in Betrieb genommen. Sie ist damit die älteste Brikettfabrik Europas und lieferte ein Jahrhundert lang Braunkohlenbriketts bis in den Raum Berlin. Sie ist nunmehr ein Technisches Denkmal. Dank des “segensreichen” Wirkens der unsäglichen (Un-)Treuhandanstalt wurde die Fabrik mit allen […]

Teile diesen Inhalt als erster!

15.06.2019 – Die Historische Freiberger Berg- und Hüttenknappschaft beim Festzug zum Brückenfest in Oberschöna/Wegefahrt

Es waren drei heisse Tage in Oberschöna/Wegefahrt. Am heissesten war es wohl am Sonnabend ,dem 15.06. Die Gemeinde feierte die 150jährige Existenz des Viadukts, der den Ort prägt. Der Brückenbau wurde notwendig, weil für die Eisenbahntrasse Dresden – Werdau ein Lückenschluss zwischen Flöha und Freiberg erforderlich war. Im Rahmen diese Bahntrasse mussten zwei Viadukte erbaut […]

Teile diesen Inhalt als erster!

23. bis 25.05.2019 – Freiberger Delegation zu den Walbryzcher Tagen

Freiberger Delegation zu den Walbryzcher Tagen anlässlich des Jubiläums „20 Jahre Städtepartnerschaft Walbrzych – Freiberg“ Aus Anlass der Walbrzycher Tage zum Jubiläum „20 Jahre Städtepartnerschaft Walbrzych – Freiberg“ reiste eine Delegation aus Freiberg in die Großstadt Walbrzych. Die Stadt gehört zur polnischen Wojewodschaft Niederschlesien und bildete bis zur Mitte der 90er Jahre des vergangenen Jahrhunderts […]

Teile diesen Inhalt als erster!

19.05.2019 – Internationaler Museumstag im Stadt- und Bergbaumuseum Freiberg

Der Internationale Museumstag wird seit 1978 begangen. In ganz Deutschland veranstalten an diesem Tag zahlreiche der über 6000 Museen – .von den Heimat-und Regionalmuseen bis hin zu den großen staatlichen Einrichtungen – besondere Aktionen, um das Anliegen von Museumsarbeit lebendig werden zu lassen. Am Sonntag, dem 19.05. lud auch das Stadt- und Bergbaumuseum unserer Bergstadt […]

Teile diesen Inhalt als erster!

19.05.2019 – Internationaler Museumstag im Stadt- und Bergbaumuseum Freiberg

Der Internationale Museumstag wird seit 1978 begangen. In ganz Deutschland veranstalten an diesem Tag zahlreiche der über 6000 Museen – .von den Heimat-und Regionalmuseen bis hin zu den grossen staatlichen Einrichtungen – besondere Aktionen, um das Anliegen von Museumsarbeit lebendig werden zu lassen. Am Sonntag, dem 19.05. lud auch das Stadt- und Bergbaumuseum unserer Bergstadt […]

Teile diesen Inhalt als erster!

12.05.2019 – 23. Vereinswandertag

Zum 23. Male begaben sich Bergkameradinnen und Bergkameraden der HFBHK auf eine Vereinswanderung,. Traditionell findet diese Aktivität jedes Jahr am Muttertag statt. Die diesjährige Wanderung war unter das Thema gestellt: „Gottfried Kohl – ein deutscher Bildhauer“. Das Wetter zeigte sich leider nicht von seiner besten Seite; es war „eisheiligenar…kalt“ und somit auch von dieser Seite eine Herausforderung für die […]

Teile diesen Inhalt als erster!