31.12.2012 – Ein Jubiläum im Jubiläum „850 Jahre Freiberg“: 20. Silvesterwanderung der Fachgruppe Bergbaugeschichte

Das Jubiläumsjahr unserer Bergstadt hielt für die Historische Freiberger Berg- und Hüttenknappschaft eine Reihe weiterer „Jahrestage“ bereit. So gab es am Sonnabend vor dem ersten Advent das 20. Museumskonzert des gemischten Chores der HFBHK: „Bergmanns- und Weihnachtslieder zum Advent“. Zwei Wochen später konnte die „Freiberger Weihnacht“ auf 10 Jahre erfolgreiche Aufführungen zurückblicken. Und nun fand […]

14.12.2012 – Bergaufzug in Seiffen

Auch traditionell in der Weihnachtszeit ist die Teilnahme der Historischen Freiberger Berg- und Hüttenknappschaft e.V. am Bergaufzug in Seiffen. Kurzer Zwischenstopp auf der Heimfahrt zur bergmännischen Aufwartung anläßlich des Jubiläums “400 Jahre Silbererzgrube Vesteburg” in Brand Erbisdorf.  

14.12.2012 – Die Freiberger Weihnacht

Schon im 10. Jahr wurde in der Nikolaikirche das Krippenspiel in bergmännischer Tradition mit der Freiberger Berg- und Hüttenknappschaft am 14. und am 16.12.2012 aufgeführt. Hier wird die Geschichte des Erzengels Gabriels, das Krippenspiel in Bezug auf den Bergbau und der Ablauf einer bergmännischen Mettenschicht erzählt und gemeinsam Weihnachtslieder gesungen.  

10.12.2012 – Mettenschichtfeier der Frauengruppe

Treffpunkt war um 17.30 Uhr am „Schwedendenkmal.” Der tief verschneite Weg zum „Schwanenschlößchen”, wo wir unsere diesjährige Mettenschicht feierten, führte uns an mehreren Denkmalen im Albertpark vorbei, wie beispielsweise dem Alexander-von-Humboldt-Denkmal, dem Abraham-Gottlob-Werner-Denkmal, der Clauß-Grotte, dem Kreuzbrunnen, den Resten des Gießturmes mit der Peter-Schmohl-Gedenkplatte, einem der Verteidiger der Stadt Freiberg im Dreißigjährigen Krieg. Unsere Frauengruppenvorsitzende, […]

08.12.2012 – Mettenschicht

01.12.2012 – Eröffnung Christmarkt in Freiberg

Zur Eröffnung des Freiberger Christmarktes war auch dieses Jahr eine kleine Abordnung der HFBHK dabei.

01.12.2012 – Berg- und Hüttenparade zur Eröffnung des Weihnachtsmarktes in Chemnitz

Es ist Tradition, dass jedes Jahr am Vorabend des  1. Advents mit der großen Berg- und Hüttenparade des Sächsischen Landesverbandes der Weihnachtsmarkt in Chemnitz und damit die vorweihnachtlichen Bergaufzüge der Knappschaften im Erzgebirge festlich eröffnet werden. Die enge Heimatverbundenheit der Berg- und Hüttenleute mit ihrer Region wird zum Ausdruck gebracht. Im Erzgebirge fiel bereits Ende […]

10.11.2012 – 15. Symposium der HFBHK

Zum 15. Male trafen sich Mitglieder der Historischen Freiberger Berg- und Hüttenknappschaft zum Symposium. Das Große Fremdwörterbuch hält für diesen Terminus zum einen die Erklärung „altgriechisches Trinkgelage mit anschließenden zwanglosen Gesprächen im Anschluss an ein Festmahl“ oder „Tagung zur Diskussion fachlicher Probleme“ bereit. Da es dem Vorstand gefiel, den anwesenden Bergkameradinnen und –kameraden ein Bergbier […]

30.10.2012 – Chor der HFBHK bei der Aufführung des „Bergmannsgruß“ in der St. Marienkirche zu Marienberg dabei

1537: Heinrich der Fromme, Herzog von Sachsen und damaliger Resident auf Schloß Freudenstein zu Freiberg von 1503 bis 1539, führt im seinem sogenannten „Ländchen“, dem die Ämter Freiberg und Wolkenstein zugehörig waren, die Reformation ein. Die 475. Wiederkehr dieses Ereignisses war für den Kulturförderverein Marienberg e.V. ein gewichtiger Grund, in der Kirche St. Marien zu […]

09.09.2012 – Die HFBHK zum Tag der Sachsen

Zum zweiten Male lud Freiberg vom 7. bis zum 9. September 2012 zum Tag der Sachsen; der 21. an der Zahl. Das Fest war der gleichen Idee wie der des Entstehungstages verpflichtet: „Sachsen für Sachsen“. Die Dimensionen des Unternehmens aber waren in jeglicher Hinsicht kaum mit 1992 vergleichbar: 4 Festsektoren mit unterschiedlicher Farbkennzeichnung (rot, violett, […]

09.09.2012 – Tag der Sachsen

26.08.2012 – Parade zum 4. Sächsischen Bergmanns-, Hütten- und Knappentag in Jöhstadt

Jöhstadt, die 1513 aus einem Waldhufendorf heraus gegründete und 1655 mit dem Stadtrecht versehene kleine Bergstadt mit derzeit etwa 300 Einwohnern im oberen Erzgebirge (Höhenlage 780 m), lud nach der Bergstädten Annaberg (1997), Freiberg (2002) und Johanngeorgenstadt (2007) zum 4. Sächsischen Bergmanns-, Hütten- und Knappentag. Für eine solche kleine Bergstadt, die ansonsten ein beschauliches touristisches […]

30.06.2012 – Kindergruppe bei der Bergparade und beim Fesztumzug im Juni

Im Juni 2012 nahm die Kindergruppe an der großen Bergparade und am Festumzug anläßlich der Festwoche zur 850 Jahr Feier von Freiberg teil.  

30.06.2012 – Bergparade und Festumzug im Juni 2012

Im Juni nahm die Kindergruppe an der Bergparade und dem Festumzug anläßlich der Festwoche der 850 Jahr Feier Freiberg teil.

24.06.2012 – Große Parade zum Bergstadtfest

Mit 1.700 Teilnehmern ist am 24.06.2012 die große Bergparade anläßlich der Festwoche “850 Jahre Freiberg” gestartet. Teilnehmer aus vielen Orten und Ländern bildeten einen langen Zug, der von vielen Freibergern und Gästen entlang der Marschführung besucht wurde. Aus den 4 Kirchen, wo die Berggottesdienste zelebriert wurden, marschierten die Teilnehmer rund um Freiberg zum Untermarkt, wo […]

10.06.2012 – In Blockhausen

Am 10.06.2012 war der Verein nach Blockhausen eingeladen, den längsten Tisch der Welt mit seiner neuen Überdachung einzuweihen. Mit zwei Bussen fuhren die Mitglieder der Historischen Freiberger Berg- und Hüttenknappschaft e.V. nach Blockhausen. Dort wurde zunächst der Tisch mit seiner wirklich kunstvollen Überdachung bestaunt und dann mit Würstchen und Bier Platz genommen. Andreas Martin erzählte […]