web_links Die Mitglieder der Historischen Freiberger Berg- und Hüttenknappschaft waren 1986 angetreten, um die Traditionen weiterzuführen, die ihren Berufsstand auszeichneten. Es waren Männer der Hüttenbetriebe und der Bergwerke des Bergbau- und Hüttenkombinates Freiberg, die die historischen Uniformen mit Stolz das erste Mal am 4. Juli 1986 durch die ehrwürdige alte Bergstadt Freiberg trugen. Sie nahmen damit aber auch eine Tradition wieder auf, deren Ursprünge fast 600 Jahre zurück lag. Die erste urkundliche Erwähnung einer Freiberger Bergknappschaft geht auf das Jahr 1400 zurück. Zu dieser Zeit gab es in Freiberg auch mehrere Altarbruderschaften. Kurze Zeit später zogen die Schmelzer nach und von den Bergschmieden des Freiberger Reviers wissen wir, dass 1560 auch ihre Vereinigung schon seit langer Zeit bestand. Mit der Gründung der Versicherungen im 19. Jahrhundert verloren diese Knappschaften, die Jahre zuvor versucht hatten in Vereinen fortzubestehen, ihre letzte Grundlage.

Heute gehören zur Historischen Freiberger Berg- und Hüttenknappschaft e.V. über 410 Mitglieder. Frauen, die schon zu den Anfängen der Knappschaft im 1500 Jahrhundert mitwirken durften, und die seit 1991 Vereinsmitglied werden können, sorgen dafür, dass neben der Berg- und Hüttenparade in Festumzügen Familien des Berg- und Hüttenwesens auftreten können. Dabei marschieren neben den Frauen und Männern seit 1996 auch die Kinder und Jugendlichen der Kindergruppe. Die Mitglieder sind in ihrer historischen Kleidung in jedem Jahr in Freiberg zum Bergstadtfest, das am letzten Juniwochenende stattfindet und zur Vereinsmettenschicht, am Sonnabend vor dem 2. Advent, zu sehen.

2a3f042c-c941-4f14-aae8-8c500e6df0ae.JPG

Nachrichten, Berichte und Meldungen

26.10.2020 - Information vom Vorstand an alle Mitglieder

Liebe Bergkameradinnen und Bergkameraden, auf Grund der derzeitigen Verordnungen zur CORONA-Pandemie kann am 2. November 2020 KEIN Stammtisch durchgeführt werden. Ich bitte um Euer Verständnis. Bitte bleibt Gesund! Mit einem herzlichen Glück Auf ! Heiko GötzeVorsitzender
10.10.2020 - Drachensteigen in Berthelsdorf

Am Samstag‚ den 10.10.2020, trafen wir uns in Berthelsdorf auf dem Parkplatz Kleingartenanlage. Von dort liefen wir auf ein Feld. Unser Gruppenleiter Lars hatte einige selbstgebastelte Drachen mitgebracht. Einige hatten auch ihre eignen Drachen mitgebracht. Jetzt hofften wir alle auf guten Wind. Ich wollte meinen Schmetterlingsdrachen steigen... Weiterlesen...
12.09.2020 - Auf Spurensuche durch Freiberg

Die Jugendgruppe traf sich zur Schnitzeljagd am Schlossplatz. Die erste Herausforderung war ein Puzzel. Wer es zusammengesetzt hatte wusste, welches die nächste Station ist. So ging es vom Schlossplatz am Dom vorbei, die Herderstraße entlang zur Rückseite des Herderhauses. Nachdem Lars viele Informationen zu Herder und seinem Wirken in Freiberg... Weiterlesen...
29.09.2020 - Information vom Vorstand an alle Mitglieder

Aktuelle Informationen der Historischen Freiberger Berg- und Hüttenknappschaft e.V. Liebe Bergkameradinnen und Bergkameraden,   heute möchte ich Euch wieder neue Informationen zu unserem Vereinsleben geben. Die ersten Veranstaltungen nach den Lockerungen infolge der CORONA - Pandemie konnten wieder stattfinden. Wir haben auf dem Freiberger... Weiterlesen...
23.08.2020 - Information vom Vorstand an alle Mitglieder

Aktuelle Informationen der Historischen Freiberger Berg- und Hüttenknappschaft e.V. Liebe Bergkameradinnen und Bergkameraden, ich hoffe, Ihr und Eure Familien habt die letzten Wochen und Monate gut überstanden und Ihr seid alle gesund. Heute möchte ich Euch wieder neue Informationen zu unserem Vereinsleben geben. Zahlreiche Lockerungen... Weiterlesen...
10.08.2020 - Die Fachgruppe Bergbaugeschichte der HFBHK auf Exkursion

Wenn auch in diesem verflixten Jahr 2020 grundsätzlich alles anders ist, hielt die Fachgruppe Bergbaugeschichte der Historischen Freiberger Berg- und Hüttenknappschaft an ihrem Prinzip fest: der August ist unser Exkursionsmonat. So begaben sich 16 Bergkameraden der Fachgruppe auf den Weg zum Besucherbergwerk „Alte Hoffnung Erbstolln“ in... Weiterlesen...
04.07.2020 - Bergbauhistorische Radtour durchs Zuger und Brander Revier

Am 4. 7. 2020 traf sich die Fachgruppe Kinder und Jugend am Kinopolis zur Radtour durch das Brander und Zuger Revier. Den 1. Halt machten wir am Drei Brüder Schacht wo uns Erik etwas über den Schacht erzählte. Dieser Schacht war 1914 einer der 1. Kavernenkraftwerke der Welt bis er 1968-1972 stillgelegt und 2002 durch das Hochwasser der... Weiterlesen...
11.07.2020 - Die Historische Freiberger Berg- und Hüttenknappschaft bei der Eröffnung der 4. Sächsischen Landesausstellung

"500 Jahre Industriekultur in Sachsen" Endlich war es soweit: nach dem pandemiegeschuldeten Ausfall der Eröffnung der 4. Sächsischen Landesausstellung vom 25. April konnte die herbeigesehnte Veranstaltung am 11. Juli auf der Reichen Zeche stattfinden. Mit viel Mühe war der "Schauplatz Erz" als einer der 6 "Nebenschauplätze" der... Weiterlesen...

Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. To find out more about the cookies we use and how to delete them, see our privacy policy.

I accept cookies from this site.
EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk