Frauengruppe Drucken

Im Herbst 1991 wurde die Fachgruppe Frauen gegründet. Ziel der Mitglieder war und ist es, in traditionsgerechter Kleidung neben den Männern in ihren Uniformen und den Kindern, die saubere Arbeitskleidung tragen, an Festumzügen und Aufzügen des Vereins teilzunehmen. Die Trachten der Frauen der Berg- und Hüttenleute, aber auch die der Bäuerinnen und Handwerkerfrauen waren historisches Vorbild für die Vorlagen unserer Kleidung. Durch das gemeinsame Arbeiten, das Zuschneiden des Stoffes und das Nähen der Kleidung, aber auch das zwanglose Zusammensein wurde aus einer kleinen Gruppe eine Fachgruppe mit einem Arbeitsplan und heute über 50 Mitgliedern.


Grundtenor der Fachgruppe Frauen der Historischen Freiberger Berg- und Hüttenknappschaft ist die Pflege des Brauchtums der Familien des Berg- und Hüttenwesens der Vergangenheit. Die Gruppe trifft sich an jedem zweiten Montag im Monat ab 18.00 Uhr in der Knappenstube des Vereins. Sie ist offen für alle Frauen, die die Satzung des Vereins anerkennen.

Das Hobby der Frauen umfaßt unter anderem:

  • Erarbeitung der Beschreibung und Erforschung von Details zur historischen Tracht
  • Herstellen von Trachten nach Vorbildern aus der Geschichte Sachsens
  • Trachtenpflege in Ergänzung der Bekleidungskammer
  • Teilnahme an Festumzügen
  • Wanderungen, Theaterbesuche und der Besuch anderer Veranstaltungen
  • geselliges Beisammensein, Basteln, Handarbeit bis hin zur Seidenmalerei

Nachrichten der Frauengruppe

 

Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. To find out more about the cookies we use and how to delete them, see our privacy policy.

I accept cookies from this site.
EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk