Aktivitäten Drucken
Das Leben unseres Vereins besteht natürlich nicht nur aus den Auftritten zu Aufmärschen und Paraden. Neben der eigentlichen Traditionspflege wird die Geselligkeit groß geschrieben. Der Stammtisch, der jeden ersten Montag im Monat in der Knappenstube der SAXONIA-FREIBERG-STIFTUNG stattfindet, die gemeinsamen Wanderungen und vor allem unsere Reisen in andere Länder sorgen dafür, dass der Zusammenhalt im Verein stimmt. Auf diesen Reisen begleiten uns natürlich unsere Ehepartner. Bis heute haben wir neben Bergbauorten in Deutschland unter anderem folgende Länder besucht:

  • USA
  • Österreich
  • Norwegen
  • England
  • Brasilien

Zu den Fachabenden der Gruppen Bergbaugeschichte und Hüttengeschichte erfahren die Mitglieder Interessantes aus der Geschichte unseres Freiberger Landes. Dabei stellen nicht nur die Mitglieder ihre Forschungsergebnisse vor, sondern wir laden uns oft auch Gäste ein.

Unser Parade stellen wir zu Veranstaltungen vor. Seit unser Chor besteht, ist er zu einer festen Größe in der Region geworden und nicht nur zur Freiberger Weihnacht zieht er viele Zuhörer an. Viel Besuch haben in den fast 20 Jahren unsers Bestehens die Mitglieder der Uniformkammer schon bekommen. Freunde aus anderen Bergbauorten haben sich die Kammer schon angesehen und in letzter Zeit sind es vor allem Kinder aus Schulen und Kindergärten, die sich für unsere Uniformen und unser Hobby interessieren. Dies ist genau der Weg, der viele von uns auf dieses schöne Hobby gebracht hat.